Kat von D

Kat von D

Kat von D, eigentlich Katherine von Drachenberg, ist eine 1982 in Mexiko geborene Künstlerin, die vor allem als Tätowiererin in der Reality-TV-Serie „Miami Ink“ bekannt wurde. Inzwischen ist sie Besitzerin des Tattoo-Studios High Voltage Tattoo in Los Angeles und neben ihrer Karriere als Tattoo-Künstlerin auch als Fernsehdarstellerin und Autorin bekannt. Seit 2018 ist sie mit dem mexikanischen Musiker, Autor und Künstler Leafar Seyer verheiratet, mit dem sie ihr erstes Kind erwartet.

Wer ist Kat von D?

Kat von D startete ihre Karriere als Tätowiererin im Alter von 16 Jahren, als sie begann, bei Sin City Tattoo zu arbeiten. 2007 gründete sie dann ihr eigenes Studio Miami Ink, das durch die gleichnamige Reality-TV-Serie auf MTV weltweit berühmt wurde. Ihr Tattoo-Stil war vor allem dem Bereich Black and Grey zuzuordnen, sie stach aber auch hin und wieder farbige Tattoos.

Im Dezember 2007 stach Kat von D innerhalb von 24 Stunden 400 Tattoos und setzte damit einen Weltrekord, der inzwischen aber wieder gebrochen wurde. Heute ist Kat von D vor allem für ihre sehr realistischen Portrait-Tätowierungen bekannt. In ihrem aktuellen Studio High Voltage Tattoo tätowiert sie unter anderem Portraits für Lady Gaga und Miley Cyrus.