Jeder ist ein Künstler

Jeder ist ein Künstler

Sie meinen, Kunst ist nur für diejenigen, die ihr Leben der Kunst verschrieben haben? Sie meinen, künstlerische Betätigung ist nichts für Sie? Dabei kann die Kunst jedem das Leben bereichern und verschönern. Niemand ist sofort ein Künstler, es ist die Absicht, die hinter Ihren kreativen Tätigkeiten steckt, die sie zur Kunst machen.

Was interessiert Sie? Was können Sie schon gut? Es muss nicht immer Malerei sein. Es gibt auch Kunstformen, die sich mehr für das alltägliche Leben eignen.

Töpfern
Töpferkurse werden fast überall angeboten. Diese Kunst ist nicht nur nützlich, da auch Gebrauchsgegenstände wie Schüsseln und Tassen hergestellt werden können, sondern sie bietet auch Gelegenheit, sich bei der Herstellung von Skulpturen kreativ und künstlerisch auszudrücken. Außerdem hat die Arbeit mit dem feuchten, formbaren Material, bei dem die Hände formend benutzt werden, eine therapeutische Wirkung. Bei den Glasierungen kann man sich mit verschiedenen Farben und Mustern künstlerisch ausdrücken.

Schnitzen
Vielleicht haben Sie Lust Löffel zu schnitzen, oder vielleicht kleine Figuren. Haben Sie erst einmal ein paar brauchbare Schnitzmesser, kann dies fast überall und jederzeit ausgeführt werden, draußen in der Natur oder in einer Werkstatt. Es ist hilfreich, einen Schnitzkurs zu besuchen, da es beim Schnitzen hilfreiche Techniken und Sicherheitsmaßnahmen zu beachten gibt. Wollen Sie sich nicht gleich an Holz betätigen, können sie auch erst einmal beim Kürbisschnitzen üben, wobei diese Aktivität natürlich jahreszeitenabhängig ist.

Malen und Zeichnen
Arbeiten Sie lieber zweidimensional, so können Sie sich im Malen und Zeichnen versuchen. Dies muss nicht immer ein großes Projekt sein. Nehmen Sie ein kleines Skizzenbuch mit hinaus in die Natur und zeichnen Sie zum Beispiel Pflanzen oder Insekten. Drinnen kann man alltägliche Objekte, wie zum Beispiel Stuhl, Apfel, Tasse oder Schuh malen. Aquarellstifte, die später mit Wasser vermalt werden können, eignen sich hierfür gut. Eine weitere Möglichkeit, sich mit relativ wenig Aufwand dem Malen oder Zeichnen zu widmen, ist es, ein Tagebuch zu führen, das man mit Zeichnungen oder Aquarellen illustrieren kann. Auch hierfür eignen sich Aquarellstifte sehr gut. Auch Zeichnungen in Tinte, Kohle, Pastell oder Bleistift sind geeignet. Natürlich sind die Kunstwerke in Ihrem Tagebuch nur für Sie, aber sobald sie sich selbst sicher genug fühlen, können sie ihre neu erworbenen künstlerischen Fähigkeiten dazu nutzen, kleine Geschenke oder Karten für Familie und Freunde herzustellen.

Handarbeiten
Auch Handarbeiten können einen künstlerischen Charakter haben, wenn sie sich dabei nicht nur an Anleitungen halten. Besonders beim Sticken kann man seiner Kreativität und inneren Ausdruckskraft freien Lauf lassen. Ein kleines Projekt, um damit anzufangen, könnte zum Beispiel das Nähen und Besticken einer Tasche sein, oder ein Kissenbezug. Auch die Herstellung von Bildern oder Figuren in Nadelfilz eignet sich vorzüglich als künstlerische Betätigung und resultiert ohne großen Aufwand in ästhetisch hochwertigen Artikeln, die sich zur Dekoration ihres Zuhauses oder als Geschenke sehr gut eignen.

Machen Sie das Leben zur Kunst!